Lageplan und Anfahrt

Das Ensemble des ältesten Bahnstrom-Wasserkraftwerks mit verminderter Wechselfrequenz der Welt, zu dem die historische Maschinenhalle, das Arbeiterwohnhaus mit danebenliegendem Waschhaus und das neue Kavernenkraftwerk gehören, versteckt sich in idyllischer Landschaft am Eingang zur Ammerschlucht 3 km westlich des Bahnhofs Saulgrub der Bahnstrecke Murnau und Oberammergau.

Foto: Simon Klopp

Anreise mit der Bahn:

Vom Bahnhof Saulgrub folgen Sie bitte dem Bahnhofweg etwa 50-60 Meter bis zur Ammergauer Straße.
Dort biegen Sie nach rechts ab und folgen dieser ca. 100 Meter. Dann biegen Sie nach links in die Achelestraße ab und folgen dieser drei Kilometer.
Nachdem Sie am Ende der Straße die Brücke über die Ammer überquert haben, stehen Sie vor dem Kraftwerk Kammerl.

Anreise mit dem Auto oder Fahrrad:

Folgen Sie der Bundesstraße B23 bis Saulgrub. Mit dem Rad wählen Sie bitte entsprechende verkehrsärmere Alternativrouten nach Ihren Ansprüchen oder nutzen parallellaufende Wege.

Von Norden kommend verlassen Sie die B23 in die Rottenbucher Straße, die in die Ammergauer Straße übergeht, und folgen dieser Strecke ca. einen Kilometer und biegen dann nach rechts in die Achelestraße ab.

Von Süden kommend verlassen Sie die B23 in die Ammergauer Straße. Dieser folgen Sie ca. 700 Meter und biegen dann nach links in die Achelestraße ab.

Der Achelestraße folgen Sie bitte etwa drei Kilometer. Vor der Brücke steht Ihnen auf der linken Straßenseite ein Parkplatz zur Verfügung. Bitte befahren Sie nicht die Brücke. Das Kraftwerk liegt in Sichtweite weniger als 200 Meter entfernt.
Mit dem Fahrrad dürfen Sie natürlich bis zum Kraftwerk fahren.

Ein allgemeiner Hinweis noch, die Achelestraße ist relativ eng. Bitte nehmen Sie gegenseitig Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer, vor Allem auf Fußgänger, und passen Sie Ihre Geschwindigkeit an die Gegebenheiten an. Bleiben Sie notfalls stehen.

Sollten Sie vor oder nach der Besichtigung des Kraftwerks eine Stärkung benötigen, kehren Sie einfach in eines der beiden Wirtshäuser an der Achelestraße ein:

Wirtshaus im Naturfreundehaus Saulgrub
Achelestraße 11 (beim Wegweiser nach ca. 300 Meter links in die Stichstraße)

Wirtshaus Hofgut Acheleschwaig
Acheleschwaig 1 (nach ca. 2 km direkt an der Straße zum Kraftwerk)